Umziehen von Evernote zu OneNote
Schlafen Sie ruhig, wir importieren Ihre Notizen für Sie.
Wir begrüßen es, dass Sie über einen Wechsel zu OneNote nachdenken. Als Teil der Office-Familie fühlt sich OneNote von Anfang an vertraut an.
Vorschauversion (nur in Englisch)
Für PCs mit Windows 7 oder höher und OS X El Capitan 10.11 oder höher
Hinweis: Diese Software steht Ihnen noch zum Download und zur Verwendung zur Verfügung, wir entwickeln oder unterstützen dieses Tool aber nicht mehr aktiv.
Erstellen auf Ihre Art
Handschriftliche oder Tastatureingaben an beliebiger Stelle, Webinhalte ausschneiden oder Inhalte aus Ihren Office-Dokumenten ablegen.
Zusammenarbeiten
Entwickeln Sie Ideen mit einem Team, oder planen Sie Mahlzeiten mit Ihrer Familie. Bleiben Sie auf derselben Seite und dabei immer synchronisiert.
In Tinte denken
Erstellen Sie handschriftliche Notizen. Bringen Sie Ihre Erkenntnisse mit Formen und Farben zum Ausdruck.
OneNote und Evernote. Worin besteht der Unterschied?
OneNote und Evernote haben eine Menge gemeinsam, aber wir sind der Ansicht, dass Sie die herausragenden Funktionen von OneNote lieben werden. Genießen Sie das Gefühl von Stift auf Papier. Außerdem erhalten Sie kostenlosen Offlinezugriff auf Notizen und können uneingeschränkt Notizen erstellen.

OneNote Evernote
Verfügbar für Windows, Mac, iOS, Android und das Web
Notizen zwischen Ihren Geräten synchronisieren Beschränkt auf 2 Geräte für Evernote Basic. Erfordert Evernote Plus oder Premium, um zwischen allen Ihren Geräten zu synchronisieren.
Offlinezugriff auf Notizen auf mobilen Geräten Erfordert Evernote Plus oder Premium
Unbegrenzte monatliche Uploads 60 MB/Monat (kostenlos)
1 GB/Monat (Evernote Plus)
Überall auf der Seite schreiben mit der Freihandzeichenfläche
Inhalte mit anderen teilen
Webinhalte ausschneiden
E-Mail in Ihren Notizen speichern Erfordert Evernote Plus oder Premium
Visitenkarten digitalisieren Erfordert Evernote Premium
Evernote ist eine Marke der Evernote Corporation.